USA-Tour 2002 und 2013

Im Sommer 2002 bereisten wir den Süd-Westen der USA. Insgesamt fuhren wir etwa 6000 km durch die Staaten Kalifornien, Nevada, Arizona, Utah und Colorado. Ausgangs- und Endpunkt der Rundreise war Los Angeles, wo wir bei Freunden untergekommen sind. Während der Rundreise übernachteten wir meist (Ausnahme Las Vegas) in Motels. Als Fahrzeug hatten wir einen Mietwagen der sogenannten 'full size'-Klasse. Dieser war sehr gemütlich, so dass uns die großen Entfernungen überhaupt nicht strapazierten.

Weiter unten auf dieser Seite sind die Karten mit der Reiseroute durch Kalifornien (2002) und durch Utah (2002) abgebildet. Außerdem ist auch noch ein kurzes Reisetagebuch abgedruckt. In diesem sind die Stationen der Rundreise von 2002 kurz erwähnt.

Zum Abschluß sind noch ein paar Panoramen der USA Reise in 2013 angefügt.

Bildergalerie USA-Tour 2002

 

Reiseroute durch Kalifornien und Nevada 2002

Reiseroute durch Utah 2002

Reisetagebuch 2002

  • 27.07. Sa.: LA, Burbank - Bakersfield - Porterville - bei Lindsay viel Obst gekauft (frisch, aromatisch und günstig) - Sequoia NP - Fresno (kein Motel gefunden, die gab es aber massig! In falschen Stadtteilen gesucht) - Madera: Super 8 Motel
  • 28.07. So.: Madera: Pancake Frühstück in 'International House of Pancakes' - Yosemite NP - mit dem letzten Tropfen Benzin Lee Vining erreicht: Motel (in Lee Vining wenig Zimmer frei, besser vor 17:00 einchecken)
  • 29.07. Mo.: Lee Vining - Mono Lake - Bodie - Panamint Valley (zuerst mit Death Valley verwechselt) - Death Valley - Las Vegas: Unterkunft Boardwalk Hotel am Strip neben dem New Yorker
  • 30.07. Di.: LV: Frühstück im Circus Circus (AC auf 15 Grad?), Aladin, Paris, Editha hat 4$ in 2 h verspielt
  • 31.07. Mi.: LV: Excalibur: Dinner 'all you can eat', Luxor, Mandalay, Treasure Island, Venice, Volker hat 6$ in 30 min verspielt
  • 01.08. Do.: LV: Großeinkauf für die weitere Reise im 7Eleven - Hoover Dam - Interstate 15 - Springdale, teure Motels (am Eingang vom Zion NP) - zurück nach Hurricane: Super 8 Motel, JB's Restaurant
  • 02.08. Fr.: Hurricane - Zion - Kanab - North Rim, Grand Canyon, starker Regen - zurück nach Hurricane via Highway 389 und 59, Wendy's Burger zum Abendessen
  • 03.08. Sa.: Hurricane - Zion, mit Bus durch das Seitental - Bryce Canyon - Highway 12, alle waren halb verhungert, das Auto fast verdurstet - Torrey, das beste Super 8 Motel, sehr gutes Essen mit viel Gemüse im Capital Reef Restaurant (verkauften auch Dinosaur-Knochen)
  • 04-08. So.: Torrey - Capitol Reef - Hanksville, 3 Mil. westlich davon Dinoknochen/Petrified Wood gesucht und ... - zurück zum Motel in Torrey, Essen bei Brink's Burger (naja, wie immer) - ausruhen + Pool
  • 05.08. Mo.: Torrey - Capitol Reef - Hanksville, dort Dinoknochen begutachtet und einen gekauft - Dead Horse Point RP - Arches NP - Moab - Colorado River entlang - Cisco (totes Nest) - in den Bundesstaat Colorado - Im Open Range Gebiet lag ein Rind unfreiwillig auf unserer Motorhaube - Dinosaur - Vernal, Super 8 Motel (schlecht), Essen im Pizza Hut
  • 06.08. Di.: Vernal, Dino Museum - Dinosaur Nat. Monument
  • 07.08. Mi.: Vernal - Salt Lake City - Antelope Island mit Bisons, Baden im Great Salt Lake, Pascal hat versehentlich beim Lachen Wasser geschluckt, Pizza gespendet
  • 08.08. Do.: Clearfield (bei SLC) - Salt Lake City Zentrum - Lehi - Utah Lake angeschaut - Sweet Corn gekauft, 14 St. für 3,5$
  • 09.08. Fr.: Lehi - Orem, Treffpunkt mit den Freunden aus LA - I15 - übernachtet in einem schönen und günstigen Casino in Mesquite, Nevada
  • 10.08. Sa.: Mesquite - LV - kurz vor LA Panne bei den Freunden - LA, Burbank

Algunos panoramas del viaje 2013

Monument valley

Monument valley

Monument valley (wide view)

Monument valley (wide view)

Grand Canyon South Rim

Grand Canyon South Rim

Grand Canyon eastern amplitude

Grand Canyon eastern amplitude

Grand Canyon North Rim

Grand Canyon North Rim

Bryce Canyon, Sunset point

Bryce Canyon, Sunset point

Big Basin Redwoods State Park (near Higway One)

Big Basin Redwoods State Park (near Higway One)

Copyright © 2001-2019 alle Rechte vorbehalten.